Demontage und Entsorgung

Am Dienstag 19. Juni 2012 war es soweit. Ein altgedienter Freilagerkran im SBB Areal in Hägendorf tritt seine vorerst letzte Reise an. Der Kran mit einer Spannweite von 45 Metern wurde mit 2 Pneukränen zu Boden gelassen.

Die E. Flückiger AG Rothrist durfte sich danach dem am Boden liegenden Metallkonstrukt aus den frühen 60-er Jahren annehmen. Mit Bagger, Schere und Schneidbrenner wurde dem Ungetüm zu Leibe gerückt. Der entstandene Stahlschrott wird nun der Wiederverwendung zugeführt. Wir bedanken uns bei der Fritz A. Voith aus Österreich und der SBB für den uns erteilten Auftrag.

Andere Beiträge

Scroll Up

Hier entsteht die Webseite der Flückiger Liegenschaften