Weiterbildung bei FLAG

Nothelferkurs für die Belegschaft der E. Flückiger AG

Unfälle sind leider schnell passiert, sind unangenehm für die Beteiligten und verursachen darüber hinaus hohe Kosten. Für die Unfallverhütung wird bei der Firma E. Flückiger viel investiert, doch ganz verhindern lassen sich Unfälle leider nicht.

Damit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – sollten sie an einen Unfall gelangen – richtig reagieren können, wurde an 2 Abenden ein Nothelferkurs organisiert.

Unter den kompetenten Leitung des Samaritervereines Rothrist sind u.a. folgende Themen behandelt worden:

  • Richtiges Verhalten bei einem Notfall
  • Verhalten bei Bewusstlosigkeit des Verunfallten
  • Bergungsgriffe
  • Verhalten bei Verbrennungen, Verbrühungen, Vergiftungen oder Verätzungen
  • Herzinfarkt
  • Hirnschlag

In verschiedenen theoretischen und praktischen Uebungen sind diese Themen anschaulich vermittelt worden.
Die gesamte Belegschaft dankt an dieser Stelle dem Samariterverein Rothrist für den interessanten Kurs. Frau Bühler vom Samariterverein Rothrist instruiert über Massnahmen in Nofallsituationen. Die Bergung eines Verunfallten aus dem Fahrzeug wird praktisch geübt. Behandlung von Verbrennungen 1. und 2. Grades mit kühlendem Wasser. Mit einem mehrfachen Wechsel zwischen Theorie und praktischer Anwendung wurde das Wissen auf einprägsame Weise vermittelt.

Andere Beiträge

Scroll Up

Hier entsteht die Webseite der MTR

Hier entsteht die Webseite der Flückiger Liegenschaften