E. FLUECKIGER AG ROTHRIST






Lehrlingsausbildung

Wir setzen auf die Jugend

Nach der obligatorischen Schulzeit ermöglicht die Absolvierung einer Berufslehre ein solides Fundament für eine sichere Zukunft im Arbeitsalltag.
Die E. Flückiger AG bietet jungen Leuten mit Motivation eine gründliche Ausbildung in handwerklichen Berufen. Unter kundiger Anleitung erwerben sie das fachliche und persönliche Rüstzeug für ein erfolgreiches Berufsleben.

Recyclist/in

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Im Vordergrund der Lehre steht die praktische Ausbildung. Der Recyclist befasst sich mit dem Sammeln, Aufbereiten, Zwischenlagern und dem Zuführen von Wertstoffen zur Wiederverwertung.
Der Lehrling wird in der beruflichen Fertigkeit gefördert. Daneben lernt er die Massnahmen zur Arbeitssicherheit, zur Unfallverhütung sowie zum Gesundheits- und Umweltschutz kennen. Am Ende der Ausbildung ist er befähigt alle geforderten Arbeiten selbstständig auszuführen.
Das theoretische Rüstzeug erhält der Lehrling in der Berufsschule die er einen Tag in der Woche besucht. Die Lehrabschlussprüfung absolviert der Recyclist im Lehrbetrieb. Geprüft wird er durch ein externes, vom Branchenverband anerkanntes, Expertenteam.

Strassentransportfachmann EFZ/Strassentransportfachfrau EFZ

Während 3 Jahren lernt der Lernende in einer anspruchsvollen Ausbildung die Bedienung und Beherrschung modernster Fahrzeuge. In überbetrieblichen Kursen werden Kenntnisse und Grundlagen vermittelt und anschliessend im täglichen Praxiseinsatz angewendet.
Viele spannende und vielseitige Aufgaben warten täglich auf ihre Lösung. Strassentransportfachleute tragen grosse Verantwortung. Sie sorgen für die sichere, effiziente Abwicklung von Transporten.
Dazu müssen sie viel wissen und können:
Genaue Kenntnisse über Aufbau und Funktion des Lastwagens, seiner Hilfsaggregate und Ausrüstungen. Die Fähigkeit, Pflege- und Unterhaltsarbeiten fachgerecht auszuführen. Das Erkennen und Beheben von einfacheren technischen Störungen und Mängeln. Sicheres und rationelles Beladen und Entladen. Vorausschauendes Planen zur Vermeidung von Unfällen. Risikobewusstes Arbeiten beim Transport gefährlicher Güter. Richtiges Verhalten im Strassenverkehr. Ein umfassendes Wissen der Strassenverkehrsvorschriften im Inland wie auch im grenzüberschreitenden Verkehr.