E. FLUECKIGER AG ROTHRIST






2. FLAG - Frosthöck am 18. November 2005



Bereits zum 2. Mal fand am Freitagabend nach Feierabend der FLAG - Frosthöck statt.

Dem Anlass gerecht wurde das Wetter. Trocken, aber mit Temperaturen um die Nullgradgrenze gab es für den ausgeschenkten Glühwein keine Absatzprobleme.

Die ab Feierabend auf dem Platz eintreffenden FLAG-Mitarbeiter hatten vorgesorgt und warme Kleidung mitgebracht. Die beiden Initianten Hans Burkhart und Willy Hofer waren wiederum professionell vorbereitet und konnten dieses Mal auf die Unterstützung von Peter Rütti zählen, welcher ungeplant aber sehr willkommen die Servicecrew verstärkte. Bald zog der unwiderstehliche Duft von "Chäsbräggu" über den Parkplatz.

Frosthöck - Ein origineller, lockerer Anlass zur Einstimmung in die beginnende Winterzeit.