E. FLUECKIGER AG ROTHRIST






a_17_fbw.php

Bewegung für den FBW-Oldtimer

Der totalrestaurierte FBW-Lastwagen aus der FLAG-Sammlung steht in der Regel in einer trockenen Halle in Rothrist und wird selten bewegt.

Zu seinem 25-jährigen Bestehen lud der FBW-Club zu einer Sternfahrt auf die Schwägalp (Passhöhe 1278m ü.M.) ein. Der Anlass war eine Gelegenheit, um die Einsatzfähigkeit der heute noch fahrtüchtigen Exemplare aus der ehemaligen Wetzikoner Nutzfahrzeugmanufaktur zu beweisen.

Für die Strecke auf die Schwägalp brauchten Ruedi Schär und sein Beifahrer Kurt Litschi fast 5 Stunden. Dies, weil der betagte Lastwagen gemächlich, mit höchstens 60 km/h, auf den Strassen abseits der Autobahn unterwegs ist. Jedenfalls kamen die beiden wohlbehalten und trocken auf der Schwägalp-Passhöhe an und nach dem Treffen pannenfrei wieder zurück nach Rothrist.


Ruedi Schär startet zum Ausflug


Auf dem Parkplatz der Schwägalp trafen sich die FBW-Eigner mit Ihren Fahrzeugen


Der wunderschön restaurierte FLAG-FBW war ein beachtetes Showobjekt


Eine eindrückliche Vielfalt an alten FBW-Lastwagen

Fotos@Ruedi Schär