E. FLUECKIGER AG ROTHRIST






a_14_lehrlingsausflug.php

FLAG Lehrlingsausflug vom 02.07.2015


Als Recyclisten oder als Lastwagenführer finden junge Leute bei FLAG eine Ausbildungsmöglichkeit. In diesem Jahr haben 3 Lehrlinge ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Am 2. Juli war für alle Lehrlinge und die Lehrlingsverantwortlichen ausnahmsweise nicht Arbeit, sondern ein Ausflug in die Zentralschweiz angesagt.

Die Route führte mit dem Zug nach Luzern und weiter mit dem Kursschiff nach Alpnachstad. Die historische Zahnradbahn kraxelte anschliessend in eindrücklicher Fahrt auf den Pilatus. Von Pilatus Kulm führt der Höhenwanderweg aufs Tomlishorn. Vor dem Mittag waren die Temperaturen noch erträglich und die Aussicht auf dem Tomlishorn ist sehr eindrücklich.

Nach einer Mittagspause im Restaurant Kulm gings mit der neuen Luftseilbahn weiter zur Mittelstation Frakmüntegg. Dort befindet sich die längste Sommerrodelbahn der Schweiz und der grösste Seilpark in der Zentralschweiz. Auf den kurzen Aufstieg in der Mittagshitze zum Startpunkt folgte eine rauschende Fahrt durch den Blechkanal. Zum Glück werden die Schlitten mitsamt den Piloten durch einen Lift anschliessend an den Startpunkt zurückbefördert.

Wer jetzt noch Lust hatte, testete seine Bewegungsfähigkeit im Seilpark. Mit Balance- und Kletterakten, coolen Seilbahnfahrten und dem Passieren von anspruchsvollen Hindernissen war das eine interessante Erfahrung.

Die Heimfahrt im Bus nach Luzern verlief problemlos, nur der unklimatisierte Bahnwagen bis nach Zofingen gab Abstriche in der Bewertung des Tageserfolgs.

Fotos @Roland Schöni