E. FLUECKIGER AG ROTHRIST






Liebherr R924Compact-V

30 Tonnen Bagger in Kompaktgrösse

Nach einer Kurzinstruktion für alle in der geheizten Werkstatt durfte Stefan Zürcher am 26.02.2013 die neueste Anschaffung für die Bauabteilung in Betrieb nehmen. Der Liebherr Raupen-Hydraulikbagger des Typs 924 V Compact ist sehr universell einsatzbar. Das knapp 30 Tonnen schwere Arbeitsgerät ist mit einem verstellbaren Ausleger (Arbeitshöhe bis 10 Meter), Planierschild und hydraulischem Schnellwechsler ausgerüstet. Die ganze Arbeitsausrüstung wird während dem Betrieb vollautomatisch geschmiert. Auch die Innenausstattung lässt keine Wünsche offen. Bordcomputer, Klimaautomatik, Rückfahrkamera, Komfortsitz und noch vieles mehr erleichtern dem Maschinisten die Arbeit und steigern die Sicherheit.

Der Bagger dient als Kombigerät für Rückbau, Erdbau und Grabarbeiten. Die kompakte Bauweise des Baggers erlaubt es uns, Baustellen mit beengten Platzbedingungen mit der im Vergleich zur Grösse schweren und leistungsfähigen Maschine zu bedienen.


Uebergabe und erste Erläuterungen durch Werner Maurer


Kompakte Bauweise auch im Technikbereich

Hesch gseh - met Klimaautomatik..

Ob das wohl alles stimmt in den Unterlagen?

Hansruedi Schütz als Grillmeister

Am 26.02.2013 trifft der neue Bagger auf seiner ersten Baustelle in Aarburg ein.

Das Brandobjekt (Wohnhaus und Oekonomiegebäude) an der Paradieslistrasse in Aarburg bot sich als Feuertaufe für die Maschine an. Die Gebäude waren in der Silvesternacht bis auf die Grundmauern durch einen Brand zerstört worden. Die Gemeinde Aarburg, Abteilung Bau Planung Umwelt, hat die E. Flückiger AG Rothrist mit dem Rückbau und der fachgerechten Entsorgung der Brandruine beauftragt.
Wir danken auf diesem Weg der Gemeinde Aarburg für den uns erteilten Auftrag und die angenehme Zusammenarbeit.