E. FLUECKIGER AG ROTHRIST






5. FLAG - Kartplausch vom 2. Oktober 2009

Erstmals fand auch eine Delegation der Musfeld AG den Weg nach Roggwil. Damit kam eine rekordverdächtige Teilnehmeranzahl von 35 Personen zusammen. Dies bereitete dem OK einiges Kopfzerbrechen, weil die geplante Lokalität für das anschliessende Nachtessen schlicht zu klein war. Ausserdem mussten die Kartrennen erstmals in 2 Gruppen durchgeführt werden.





Die Trainingsläufe und die Rennen verliefen mit den üblichen kleinen Patzern aber ohne grobe Unfälle und einmal mehr zeigte sich, dass das Rennfieber ansteckend und allgegenwärtig ist.

In der Waldhüttee Vordemwald hatten Pesche Rütti und Willy Hofer bereits den Grill angeworfen und warteten auf das Eintreffen der Kartfahrer. Nach und nach füllte sich die Hütte und das reichhaltige Znacht fand hungrige Abnehmer.

Die Siegerehrung fand nach dem Nachtessen statt. Da diesmal 2 Finalrennen durchgeführt worden waren, gab es auch 2 Sieger und ebenso doppelte Podestplätze. Sogar die begehrte Rennschnecke für den Schlussfahrer wurde in zweifacher Ausführung verteilt. Die beiden verdienten Sieger heissen Pirmin Kamer und Marcel Mathys.

Herzlichen Dank an die Organisatoren Angelo Geissberger, Willy Hofer und den Grillmeister Pesche Rütti.




Fotos @Roland Schöni